"Ich bin ein Baum...ich wechsle die Farben, den Namen, die Form, aber nie den Sinn. Und hab eine kräftige Stimme gegen den Wind."                  Konstantin Wecker


Über Temi

Die bulgarische Sopranistin Temi Raphaelova hat eine langjährige Bühnenerfahrung und die umfangreiche Repertoirekenntnisse erlauben  ihr eine vielseitige Programmauswahl von klassische und moderne Lieder, Opern- und Operettenarien sowie weitere Konzertstücke.

Aktuelles

Am 05. April 2019 erklingen Lieder von Fanny Hensel und Clara Schumann in der Stadtbibliothek Leipzig. Weitere Beiträge zu Clara Schumannjahr sind im Weissen Haus, bei  Neuem Leipziger Chopin_ Gesellschaft am 14.April geplant.

Auch im Jahr 2019 singt Temi mit dem Wiener Walzer Orchester unter die Leitung von Erik Schober. Quirlige Arien und Duette aus beliebten Werke von Johann Strauß, Franz Lehar, u.a. erklingen in einer humorvollen und energiebeladenen Inszenierung mit freurigen Klänge und anmutigen Tänze. Die große Johann Strauß Revue!